Bericht zum Tag der Rechtspflege am 23.09.2021 in Meißen

22. September 2021

Bericht zum Tag der Rechtspflege am 23.09.2021 in Meißen

Wir wollten uns wieder den Studierenden des Fachbereichs vorstellen und mit unseren Mitgliedern sowie Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch kommen. Leider hat die aktuelle Pandemielage dazu geführt, dass der sonst mit Fachvorträgen, vielen Gesprächen und der Diplomierungsfeier gefüllte Tag auf die Diplomierungsfeier geschrumpft ist. Unsere Vorsitzende Tanja Romstedt hat in der Feierstunde traditionell die beste Diplomarbeit (dieses Mal von Alina Blanck zum Thema „Justizsekretäre und ausgebildete Rechtsanwaltsfachangestellte im Justizdienst – ein Vergleich“)  ausgezeichnet und einige Worte an die Diplomanden gerichtet. Ihre Rede könnt ihr hier nachlesen. Vor der Veranstaltungshalle waren wir mit einem Stand präsent. Einige Gespräche mit den Diplomanden konnten wir führen, jedoch nicht, wie erhofft, weitere Mitglieder für unseren Verband gewinnen. So hoffen wir auf einen Tag der Rechtspflege mit vielen Gästen im kommenden Jahr.

 

Thomas Schneider

Unsere Partner