Bericht zur Vorstandsberatung am 26.02.2021

26. Februar 2021

Am Freitagabend kam für uns Vorstandsmitglieder der Fortsetzungstermin unserer Beratung vom Beginn des Monats zum Aufruf.

Wieder trafen wir uns online und setzten die Besprechung anhand der ursprünglichen Tagesordnung fort. Seit der ersten Beratung konnten wir bereits einige Aufgaben erledigen und es ergab sich die Möglichkeit ein paar Themen nochmals aufzugreifen und vertiefend zu erörtern. So konnten wir die Geschäftsordnung an die neue Personenkonstellation im Vorstand anpassen und Raum für ein weiterhin benötigtes siebtes Vorstandsmitglied belassen. Natürlich drehten sich die Themen hauptsächlich um die Vertretung unserer Interessen als Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger in der sächsischen Justiz. Weit oben auf der Agenda stehen deshalb die Wahlen für die örtlichen Personalräte und die Stufenvertretungen in diesem Jahr. Nähere Informationen und Kontaktdaten sind auf unserem Internetauftritt veröffentlicht.

Am Ende der Beratung konnten wir gemeinsam feststellen, dass wir ein Procedere entwickelt haben, mit dem wir auch ohne direkte persönliche Begegnung unsere Themen effektiv behandeln können. Trotzdem werden wir uns recht schnell zur nächsten Beratung zusammenschalten müssen. Anregungen und Hinweise nehmen wir gerne unter post(at)bdr-vsr.de zu jeder Zeit entgegen.

 

Thomas Schneider

Unsere Partner