Bericht zur Vorstandssitzung vom 22. Juni 2020 in Dresden

22. Juni 2020

Nachdem wir uns bereits am 26. Mai 2020 online via Webkonferenz ausgetauscht hatten, war es am 22. Juni 2020 endlich soweit: der Vorstand konnte sich wieder einmal persönlich und in neuer Konstellation treffen.

Da aufgrund der Corona-Pandemie unsere Vorstandssitzung Ende März, die Sitzungen des SBB und alle bereits angesetzten Gesprächstermine erst einmal ausfallen mussten, galt es nun uns neu zu sortieren. Unsererseits wurden daher neue Termine angefragt und wir hoffen auch in diesem Jahr wieder mit dem Präsidenten des Oberlandesgerichts und der Staatsministerin der Justiz ins Gespräch zu kommen. Seitens des SBB und BDR gibt es jedoch noch keine neuen persönlichen Treffen.

Bisher nicht abgesagt ist übrigens der Tag der Rechtspflege am 23. September 2020 an der Hochschule Meißen (FH) – dieser ist bereits in unserer Veranstaltungsliste vermerkt und auch einige aus dem Vorstand werden mit vor Ort sein.

In unserer Vorstandssitzung haben wir uns daneben noch über unsere Mitgliederversammlung und den Rechtspflegertag (am 25. November in Chemnitz) unterhalten. Die Planungen schreiten weiter voran. Lasst euch überraschen.

 

Katharina Kreß

Unsere Partner